Name:
E-Mail:
Homepage:
             
             
Neuer Eintrag:

Um SPAM zu verhindern geben Sie bitte
die Zeichenfolge ohne Leerstellen in das
Formularfeld ein:



[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23>>

 Eintrag Nr. 224 von Marion vom 28.11.2008 um 11.06Uhr
Liebe "Fentzloffs"!
Ich bin in Gedanken sehr oft bei Ihnen und hoffe von ganzem Herzen, dass Ihr Lebenswerk in Ihrem Sinne weitergeführt wird...wenigstens ansatzweise. Tausend Dank nochmals für die unzählig vielen Stunden der Freude, die Sie so vielen Menschen (u.natürlich auch mir!) in all' den Jahren beschert haben. Eine Arbeit, deren Bedeutung man eigentlich garnicht in Worte fassen kann!!
Wir hören voneinander!
Ganz herzlichen Gruß
Ihre Marion Rudroff mit Nick

 Eintrag Nr. 223 von Hanne Thunert vom 24.11.2008 um 17.51Uhr
http://www.thunert.de
Lieber Claus und liebe Bettina,

wir haben Eure letzte gemeinsame Flugvorführung genossen und halten diese in allerbester Erinnerung. Es war eine gelunge Vorführung wie immer, jedoch auch mit Wehmut verbunden.Dennoch ein gebührender und würdiger Abschied. Sprichwörtlich mit Pauken und Trompeten!
Vielleicht ist dies der letzte Eintrag in dieses Gästebuch zum Thema "Fliegen". Am 13.07.2004 habe ich dieses Gästebuch mit meinem 1. Eintrag sozusagen eröffnet. Inzwischen eine sehr schöne und aussagekräftige Erinnerung. Eure Hanne

 Eintrag Nr. 222 von marian schmid vom 10.11.2008 um 21.21Uhr
hallo.
ich bewundere die adler seit jeh her und frage mich wo oder wie ich an eine feder eines solchen prachttieres komme1

würde mich freuen wenn sie mir weiterhelfen könnten

schöne grüße marian


Kommentar von Bettina Fentzloff :

Federn von Greifvögeln sind Teile geschützter Tiere und dürfen nur mit Sondergenehmigung gehandelt werden.

 Eintrag Nr. 221 von Heiner Steffens vom 10.11.2008 um 12.51Uhr
Lieber Claus, shr gehrte Frau Fentzloff
Es ist nun fast fünfzig Jahre her, das ich Dich, Claus , in Walddorf bei Kraft Wallis kennen gelernt habe. In späteren Jahren habe ich Dich auch noch in Beilstein besucht. Als Andenken an diese Zeit habe ich mehrere Narben am Ohr und am Kopf von Florian Gayer. Es waren herrliche Zeiten, ich habe immer noch Kontakt nach Beilstein und gestern Abend erst habe ich mir mal wieder eine Flasche Beilsteiner Trollinger von Ansgargarten aufgezogen. Jetzt ist also ein Lebensabschnitt zu Ende. Für den nächsten wünsche ich alles Gute. Heiner


 Eintrag Nr. 220 von mauri Paskiainen vom 10.11.2008 um 09.05Uhr
aha, das ist ja interessant! Freut mich aber, das es
endlich heraus ist. Schlechter Stil ist natürlich immer
das, was Sie dafür halten.


 Eintrag Nr. 219 von mauri Paskiainen vom 09.11.2008 um 20.17Uhr
Ich wünsche den ........


Kommentar von Bettina Fentzloff :

An H.G. - Pseudonym Mauri !
Sein schlechter Stil verrät den Schreiber: den Scharlatan, der nach wenigen Tagen Probezeit entlassen wurde, wegen Unfähigkeit im Umgang mit Mensch und Tier !

 Eintrag Nr. 218 von Matthias Lindenberg vom 03.11.2008 um 13.44Uhr
Ich wollte mich hier bedanken für Euer Lebenswerk, hab die greifenwarte schon mehrfach besucht, und war immer wieder fasziniert von Eurer Arbeit, werde die Greifenwarte auch wieder besuchen.
Liebe Bettina & lieber Claus, ich wünsche euch von ganzen Herzen einen verdienten Ruhestand.
hier habe ich Eure Botschaft weiter getragen.
LG Matthias L. ..Lampertheim
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1207193/display/14852451

 Eintrag Nr. 217 von Jutta Thiele-Janke vom 02.11.2008 um 10.15Uhr
Lieber Claus, liebe Frau Fentzloff, wir wünschen alles Gute und genügend Zeit für die vielen Vorhaben nach den langen ausgefüllten Jahren in der Greiffogelwarte. Es war sehr schön, sich endlich mal wieder zu sehen, nach 45 Jahren Bekanntschaft. Es werden immer sehr schöne Erinnerungen sein.
Liebe Grüsse Jutta und Erwin

 Eintrag Nr. 216 von Ursula Thomé vom 31.10.2008 um 15.23Uhr
Liebe Frau Fentzloff, lieber Claus,
ich freue mich auf den Sonntag und bin gleichzeitig traurig... Uli Bartels mit family und Maxx Hoenow können leider nicht kommen- die haben auf Raesfeld zwei Rittermahle hintereinander bei den neuen Pächtern. Ich wünsche Euch bestes Wetter und alles Liebe und Gute,
Ursula (Hase)

 Eintrag Nr. 215 von Ute Mergner vom 30.10.2008 um 18.21Uhr
Post für Frau Fentzloff, die uns mit ihrer Schneeeule in Bad Rappenau und mit Julchen am Dienstag in dieser Woche tief beeindruckt hat.

Liebe Frau Fentzloff! Natürlich war auch die Flugvorführung am Dienstag wieder eine Klasse für sich und obwohl es das Wetter in dieser Abschiedswoche nicht gut meint, waren Ihre Vögel wieder faszinierend! Dass die Tiere nicht dressiert sind, wurde am Dienstag an vielen Stellen deutlich und es ist wirklich jammerschade, dass Ihr Mann und Sie tatsächlich aufhören. Richten Sie bitte auch die besten WÜnsche und Grüße an ihn aus - wir wünschen Ihnen beiden, dass es noch schöne Vorführungen in dieser Woche werden und dass Sie auch in Zukunft den Kontakt zu Ihren Tieren halten können. Sie haben uns einen sehr bewegenden Ausschnitt Ihrer Arbeit mit den Vögeln gezeigt und die Emotionalität auf allen Seiten war mehr als beeindruckend! Mit allen guten Wünschen für Sie, Ihren Mann und die Vögel grüßt herzlich Ute Mergner


Kommentar von Bettina Fentzloff :

Danke für die Guten Worte am Ende vieler Jahre. So gewinnen wir den Eindruck, daß es uns doch gelungen ist, unseren Besuchern diese wunderbaren Tiere näher gebracht zu haben. Alle guten wünsche auch für Sie ! Bettina Fentzloff

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23>>



Administrator Login

a free download from www.onsite.org

Domaincheck Domain Registrierung Domain registrieren online Auktionssoftware